SCM F 18

Bohraggregat

Das F18 Bohraggregat ist eines der am häufigsten auf CNC-Maschinen des Herstellers SCM eingesetzen Bohraggregate.

Erstmalig wurde die Bohreinheit im Jahr 2001 eingesetzt und über 15 Jahre lang produziert.

Konfiguration:

  • 12 unabhängige Vertikalspindeln in der X-Achse, T-förmig angeordnet im 32mm Raster, mit 8 Spindeln in X-Richtung und 5 Spindeln in Y-Richtung (eine Spindel kann in beide Richtungen verwendet werden)
  • 4 Horizontalspindeln in X-Richtung
  • 2 Horizontalspindeln in Y-Richtung
  • Optional: Nutsäge, starr in X-Richtung

Eine besonders schmale Bauform für den Einsatz auf dem Tecno Aggregat wurde ebenfalls unter der Bezeichnung F18 vertrieben, besaß jedoch eine völlig andere Spindelanordnung:

  • 14 vertikale Bohrspindeln, davon 10 Spindeln als 32-mm-Lochreihe in X, weitere Spindeln sowohl am Anfang als auch am Ende der Lochreihe in Y-Richtung.
  • Jeweils 2 horizontale Bohrspindeln in +/-X und +/-Y

Bilder

SCM F18 Bohraggregat mit Nutsäge
SCM
Schmale Variante des F18 Bohrblocks auf Tecno Aggregat
SCM