SCM PRISMA

Im Jahr 2002 von SCM vorgestellte Hauptspindel mit 5 Achsen für CNC-Bearbeitungszentren.

Bei der Prisma-Spindel handelt es sich um einen Prismenkopf, welcher in verschiedenen Ausführungen und Leistungsklassen verfügbar ist.

Die 1. Generation des Prisma 5-Achs-Kopfes, welche im Jahr 2002 vorgestellt wurde, hatte einen vergleichsweise hohen Platzbedarf und war sehr schwer ausgeführt.

2003 wurde eine kompaktere und leichte Version des Prisma-Kopfes eingeführt, das Modell "Prisma K" mit geringerer Leistung insbesondere bei niedrigeren Drehzahlen.

Die im Jahr 2006 vorgestellte 2. Generation von Prisma-Spindeln konnte, dank des TTS-Systems deutlich platzsparender gestaltet werden. Die Unterscheidung zwischen "Prisma" für die schweren und leistungsfähigen Spindeln und "Prisma K" für die kompakten Spindeln wurde beibehalten.

Bilder

1. Generation Prisma
SCM, 2002
Horizontalbearbeitung Prisma
SCM, 2002
5-Achs-Spindel SCM Prisma, sehr kompakte Abmessungen
SCM, 2003

Dokumente (2)

mehr
weniger

Typ