Hubtisch

Wesentlicher Bestandteil der automatischen Beschickungsvorrichtung von Plattenaufteilanlagen. Mittels Rollenbahn oder Gabelstapler werden dem Hubtisch einer Plattensäge ganze Plattenstapel zugeführt. Programmgesteuert hebt der Tisch den Stapel an, um die vorbestimmte Anzahl aufzuteilender Platten mittels Programmschieber exakt abzuschieben und dem Schnittprozess zuzuführen.

Varianten:

  • Hubtisch-Beschickung von vorn:
  • Die Platten werden der Maschine von der Bedienerseite zugeführt, z. B. Econolift (HOLZMA), Flex S (Selco)
  • Beschickung von hinten oder von der Seite mittels Rollenbahn
  • Die Platten werden der Maschine von hinten, über einen separaten Hubtisch zugeführt, z. B. Gabbiani Macchine)
  • in den hinteren Auflagetisch integrierter Hubtisch z.B. Easy2Feed (HOLZMA)

Um der Maschine eine größere Menge (höhere Plattenstapel) zuzuführen, werden Hubtischkonstruktionen auch in Gruben verbaut.

weiterführende Informationen:

Alternativbegriff:

  • Palettensteuerung (Casadei)

Bilder und Videos

Econolift
HOLZMA
Easy2Feed
HOLZMA
seitliche Rollenbahn (WNT 600)
SELCO, 2005
Hubtisch (LAWECO)
SCHELLING, 2002
HCL 11 /X/43/22
HOLZMA, 1997
Video
HPL 11, Hubtisch
HOLZMA, 2000

Dokumente (1)

mehr
weniger