Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos: Datenschutzerklärung

WEIMA WL 6S

Der Einwellen-Zerkleinerer WL 6s wird für die Zerkleinerung von größeren Mengen an Holzabfällen eingesetzt. Die Maschine ist mit einem Rotor von 800 mm Breite ausgestattet und sehr stark dimensioniert. Der Rotordurchmesser beträgt 368 mm.Durch den großen Rotor und den Umschlingungswinkel des Siebes ergeben sich hohe Durchsatzleistungen. Ab 30 kW Antriebsleistung wird die Maschine zusätzlich zur automatischen Sterndreiecks-Schaltung mit einer hydrodynamischen Anlaufkupplung ausgestattet, um auch bei vollständig befülltem Trichter den sanften Anlauf des Rotors zu gewährleisten.Die Materialzufuhr erfolgt über den Trichter vor eine hydraulisch betätigte Schublade, die das Material lastabhängig gesteuert auf den sich drehenden Rotor drückt. Die Zerkleinerung des eingebrachten Materials erfolgt zwischen den Rotormessern und einem festen Gegenmesser. Die Schublade ist mit Abstreifleisten versehen, die einen unerwünschten Materialeinzug zwischen Schublade und Maschinengehäuse verhindern. Die produzierten Späne können mittels Absauganlage oder Transportschnecke aus der Maschine gefördert werden.

WEIMA WL 6S
Produktionszeitraum:
ca. 1992
2019

WOOD TEC VALUE

Jetzt kostenlos Ihre gebrauchte WEIMA WL 6S bewerten und den aktuellen Preis ermitteln. Schnell, einfach und unverbindlich!

Maschine bewerten

Bilder

WL 6s
WEIMA, 2016

Dokumente (11)

mehr
weniger

Typen zur Baureihe WEIMA WL