HOMAG KL
Produktionszeitraum:
ca. 1969
ca. 2012

WOOD TEC VALUE

NEU: Ermitteln Sie jetzt den Marktwert Ihrer HOMAG KL mit WOOD TEC VALUE. Kostenfrei, schnell und unverbindlich!

Maschine bewerten

HOMAG KL

Baureihe von ein- und doppelseitigen Kantenanleimmaschinen des Herstellers Homag

Typenübersicht

KL 10 und 20er

  • einseitige Kantenanleimmaschinen mit individueller Ausstattung
  • Werkstückdicke max. 40 mm
  • Vorschubgeschwindigkeit stufenlos bis ca. 30 m/min

KL/KR 30er

  • einseitige Kantenanleimmaschinen mit individueller Ausstattung
  • Leimsysteme
  • KA-Verfahren (Kaltleim-Aktivierverfahren)
  • Heiß-Kalt-Verfahren für EVA-Kleber
  • Anleimerdicke max. 30 mm
  • Werkstückdicke max. 40 bzw. 60 mm
  • Vorschubgeschwindigkeit stufenlos bis 40 m/min

KL/KR 40er

  • doppelseitige Kantenanleimmaschinen
  • Leimsysteme
  • KA-Verfahren (Kaltleim-Aktivierverfahren)
  • Heiß-Kalt-Verfahren für EVA-Kleber
  • Anleimerdicke max. 30 mm
  • Werkstückdicke max. 40 bzw. 60 mm
  • Vorschubgeschwindigkeit stufenlos bis 40 m/min
  • Typenbezeichnung
  • KL/R...linke Maschinenseite fest, rechte Seite beweglich
  • KR/L...rechte Maschinenseite fest, linke Seite beweglich

KL70er

  • einseitige Kantenanleimmaschinen
  • Ausstattung Optimat
  • Leimsysteme
  • serienmäßig Heiß-Kalt-Verfahren für EVA-Kleber
  • optional Leimsystem PU 34 für PU-Kleber
  • Anleimerdicke abhängig vom Leimsystem:
  • A3: 3 mm
  • A20: 20 mm
  • Werkstückdicke max. 60 mm
  • Vorschubgeschwindigkeit stufenlos bis 24 m/min
  • Variante 'KV' als Kantenverdichtungsmaschine zum Verdichten der porösen Mittelschicht von Spanplatten mit Schmelzkleber auf EVA- oder PU-Basis, z.B. KL 79/3/KV

Bilder und Videos

KL 77 /A3/S2
HOMAG, 1999
Video
KR 39
HOMAG, 1993
KL 70er
HOMAG

Dokumente (1)

mehr
weniger

Typ