IMA COMBIMA
Produktionszeitraum:
ca. 1991
2019

WOOD TEC VALUE

Jetzt kostenlos Ihre gebrauchte IMA COMBIMA bewerten und den aktuellen Preis ermitteln. Schnell, einfach und unverbindlich!

Maschine bewerten

IMA COMBIMA

Umfangreich ausgestattete Kantenanleimmaschinen des Herstellers IMA mit hohem Vorschub für den Einsatz in der Industrie. Diese Maschinen können je nach Anwendung unterschiedlich ausgerüstet werden.

Für kleine Losgrößen sind die einseitige Combima I bzw. die ein-einhalb-seitige Combima I/II (Formatteil doppelt ausgeführt) geeignet. Die doppelseitige Combima II ist für die Serienproduktion mit großen Stückzahlen konzipiert.

Typenbezeichnung

A Maschine für Längskantenbearbeitung (ohne Nocken)
B Maschine für Querkantenbearbeitung (mit Nocken)
R3 verarbeitet Rollenmaterial bis zur Dicke von 3 mm
L12 verarbeitet Leistenmaterial bis zur Dicke von 12 mm

Ausstattung

individuelle angepasst, hier einige mögliche Aggregate:

Technische Daten

  • Werkstückdicke bis 40 mm (optional 60 mm)
  • Kantendicke bis 3 mm bzw. bis 12 mm (je nach Typ)
  • Vorschub 20 m/min (neuste Maschinen bis 50 m/min, abhängig von MFA bzw. Eckenkopieraggregat)

Bilder und Videos

COMBIMA K/II/R75
IMA, 1999
Video
Combima I/II
IMA
Combima Concept
IMA, 2001
COMBIMA
IMA, 2017

Dokumente (5)

mehr
weniger

Typ