Lasertechnik

Technologie des Verbindens von Kantenmaterial und Werkstückkante mittels Laserstrahlung

Beim Kantenanleimen mit Lasertechnik wird eine vorbestimmte Schicht des Kantenmaterials mittels Laserstrahlung aufgeschmolzen. Beim Anpressen des Kantenmaterials in der Druckzone dringt das aufgeschmolzene Kantenmaterial in die Werkstückoberfläche ein und bildet beim Erkalten eine geschlossene Verbindung zwischen Werkstück und Kantenmaterial. Dementsprechend gibt es keine sichtbare Fuge zwischen Werkstück und Kantenmaterial.

Informationen zu Verfahren und Lasertypen unter: Kantenanleimen mit Lasertechnik

Bilder

CO2-Laser-Objektiv rechts im Bild
IMA, 2009