CNC-Bohrautomat

Bohranlagen mit CNC-gesteuerten Achsen zur Positionierung der Bohrköpfe. Je nach Modell bewegen die verfahrenden Achsen das gespannte Werkstück oder die Bearbeitungsaggregate.

Neben horizontal- und/oder vertikal arbeitenden Bohrbalken können CNC-Bohrautomaten zusätzlich mit Aggregaten zum Dübel-Eintreiben, Sägen oder Beschläge-Einsetzen ausgestattet sein.

Bauweisen

  • Ausführung mit Arbeitstisch: Meist ausschließlich für horizontales Bohren ausgelegte Stationärmaschinen. Eingesetzt vor allem in Ergänzung zu Nestingmaschinen, die keine Bearbeitung der Schmalflächen erlauben.
  • Bearbeitungszentrum: Diese Anlagen sind baugleich zu CNC-Bearbeitungszentren, verfügen aber nicht über eine Frässpindel.
  • Durchlaufbohranlage: Diese Maschinen verfügen über eine automatische Beschickung und Austransport und arbeiten im Durchlauf.

Bilder und Videos

Durchlaufbohranlage INSIDER FT 2 700
COMIL, 2005
CNC-Bohrautomat SPEEDY 207, Bauweise analog eines Bearbeitungszentrums
MASTERWOOD, 2008
LIVRA 3
HIRZT, 2008
Video

Baureihen (111)

TOP S.R.L.