SCM UNIVERSAL K

Ende der 1990er Jahre von SCM als Nachfolger des Universal- Aggregates eingeführtes horizontales Aggregat, welches fest in einem Aufbauplatz des Aggregateträgers installiert ist.

Das Universal K Aggregat wird in 2 Grundvarianten angeboten:

  • Mit 1 Werkzeugausgang, Säge- oder Fräsaggregat: Universal K1
  • Mit 2 Werkzeugausgängen, davon 1 Säge- oder Fräsaggregat, 1 Fräsaggregat: Universal K2

Jede der beiden Grundvarianten ist in 3 Ausführungen verfügbar:

  • nicht schwenkbar
  • 90 Grad pneumatisch schwenkbar
  • Über eigene C-Achse 360° schwenkbar

Bilder

K1 Aggregat mit Schlosskastenfräser
SCM, 2006