BIESSE ROVER B

CNC-Bearbeitungszentrum der Mittelklasse, welches Biesse im Jahr 2004 einführte. Die Rover B wird in einer Vielzahl von Arbeitstischvarianten und Aggregatekonfigurationen angeboten.

Ausstattungsmerkmale

  • Zusammenstellung der Arbeitsgruppe
  • Fräseinheit mit Luft- oder Flüssigkühlung (bis zu 19,2 kW)
  • Fräseinheit mit 5 Achsen (13 - 16,5 kW)
  • Bohrköpfe mit 9 - 42 Positionen: BHC32 / BHC42 / BH30 2L / BH29 / BH17 / BH9
  • horizontale Fräseinheit mit 1 oder 2 Ausgängen
  • vertikale Fräseinheit (6 kW)
  • Multifunktionseinheit mit 360°-Drehung
  • 2 Achsen in Y - für max. Produktivität - 2 Platten können gleichzeitig bearbeitet werden
  • unabhängige Y-Achsen für Werkzeugwechsel an Bearbeitungseinheit X ohne Stillstandszeit
  • Arbeitstisch mit
  • Uniclamp-Spannvorrichtung
  • EPS (Electronic Positioning System)
  • bis zu 91 Aggregate und Werkzeuge in der Maschine positionierbar
  • Gantry-Struktur
  • automatische Schmierung
  • doppelter Antrieb entlang der X-Achse
  • verschiedene Lösungen zum Be- und Entladen der Platten
  • z.B. Manipulator Synchro
  • Software: bSolid
  • Software für Nesting-Bearbeitungen: bNest
  • Software für Projektentwicklung der Möblierung: bCabinet

Optionen

  • CFT-System (Convertible Flat Table) - zur Bearbeitung von dünnen Platten, Nesting oder Folding
  • WLAN-Steuerkonsole bPad
  • 21,5"-Touchscreen bTouch

aktuelle Modelle

  • ROVER B 16-er Baureihe: 16.38 / 16.50 / 16.67 / 16.84
  • ROVER B 19-er Baureihe: 19.38 / 19.50 / 19.67 / 19.84
  • ROVER B 22-er Baureihe: 22.38 / 22.50 / 22.67 / 22.84

Bilder

Rover B Rastertischmaschine
BIESSE
ROVER - Arbeitstisch EPS
BIESSE, 2017
ROVER - Uniclamp-Spannvorrichtung
BIESSE, 2017
ROVER B - 5-Achskopf
BIESSE, 2017
ROVER B - Multifunktionseinheit
BIESSE, 2017

Dokumente (12)

mehr
weniger

Typen zur Baureihe BIESSE ROVER

5-Achs-Bearbeitungszentrum
CNC-Bearbeitungszentrum Fenster/Türen