BIESSE ROVER C FT

CNC-Bearbeitungszentrum ROVER C FT für Nesting-Bearbeitung und für dicke Sonderwerkstücke

Das Bearbeitungszentrum ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann den Anforderungen entsprechend vielfältig konfiguriert werden.

Ausstattungsmerkmale (2017)

Konfigurierbarkeit
  • 5-Achs-Fräseinheit mit bis zu 21,5 kW
  • Fräseinheit mit Luft- oder Flüssigkeitskühlung mit bis zu 19,2 kW
  • Bohrköpfe mit 9-30 Werkzeugen und 6000 U/min
  • BHZ30 2L / BHZ29 / BHZ17 / BHZ 9
  • Bohrköpfe mit 8000 U/min
  • BHC42 / BHC 32 / BH36
  • horizontale Fräseinheit mit 1 oder 2 Ausgängen
  • vertikale Fräseinheit (6 kW)
  • Multifunktionsgruppe mit 360°-Rotation

Optionen

  • Uniclamp Spannbacken
  • W-Lan Steuerkonsole: bPad
  • 21,5"-Touchscreen: bTouch

Technische Daten (2017)

Bearbeitungsbereiche
  • C FT 1638 X/Y/Z: 3765 / 1560 / 400 mm
  • C FT 1665 X/Y/Z: 6450 / 1560 / 400 mm
  • C FT 1938 X/Y/Z: 3765 / 1875 / 400 mm
  • C FT 1965 X/Y/Z: 6450 / 1875 / 400 mm
  • C FT 2248 X/Y/Z: 4801 / 2205 / 400 mm

Bilder

Rover C FT
BIESSE, 2012

Dokumente (5)

mehr
weniger

Typen zur Baureihe BIESSE ROVER

5-Achs-Bearbeitungszentrum
CNC-Bearbeitungszentrum Fenster/Türen