HOLZMA HPS 320 FLEX TEC

Für Kunden aus Industrie und Handwerk konzipierte Fertigungszelle für den Individual- und Losgröße-1-Zuschnitt. Mit vollautomatisierten Abläufen und Nachschnitten ist das Zuschnittzentrum für die Bearbeitung von Einzelplatten ausgelegt. Die Einbindung in automatisierte Flächenlager zur Beschickung ist möglich.

Herzstück der HOLZMA Einzelplattensäge HPS 320 flexTec ist ein Industrieroboter mit eigens entwickelter Saugtraverse, der platzsparend, zentral auf der Zuschnittanlage platziert wurde. Er übernimmt das komplette Platten-, Teile- und Streifenhandling bis alle Nachschnitte erledigt sind. Dafür hebt der Roboter den Streifen nach dem ersten Längsschnitt an, dreht ihn in die richtige Position für den Querschnitt und legt den Streifen auf einem seitlichen Maschinentisch (Streifenpuffer) ab. Dieser führt den Streifen wieder dem hinteren Maschinentisch zu. Hier wird er vollautomatisch ausgerichtet und von den Spannzangen an der Schnittlinie platziert.

Bilder

HPS 320 flexTec mit Lageranbindung
HOLZMA, 2015
HPS 320 FLEX TEC
HOLZMA, 2016
HPS 320 FLEX TEC
HOLZMA, 2016
HPS 320 FLEX TEC
HOLZMA, 2016

Dokumente (5)

mehr
weniger