Vario NC Plus

Von Firma ATEMAG in Zusammenarbeit mit HOLZ-HER entwickelte Aggregateschnittstelle für den Einsatz auf CNC-Bearbeitungszentren. Es handelt sich um eine erweiterte Variante der VarioNC-Schnittstelle. Die Vario-NC Plus Aggregate können über den Werkzeugwechsler über die Werkzeugschnittstelle HSK-F63 eingesetzt werden.

Das System ermöglicht es, auf einer 4-Achs-Maschine eine Bearbeitung mit 5 Achsen durchzuführen. Die 5. Achse ist eine Stellachse und kann prinzipbedingt nicht interpolierend ausgeführt werden. Die Verstellung der 5. Achse erfolgt zwischen den einzelnen Bearbeitungsschritten durch den Antrieb der C-Achse.

Im Gegensatz zu Vario-NC verfügt das Vario-NC Plus Aggregat über eine eigene Schnittstelle zum Einwechseln von Werkzeugen über einen separaten Werkzeugwechsler. Diese Werkzeugschnittstelle ist eine Eigenentwicklung, basierend auf der Norm HSK40.

Alternativbegriff:

In vielen Prospekten verwendet HOLZ-HER den Begriff VarioToolChange, es gibt jedoch keine klare Unterscheidung beider Begriffe.

Tendenziell wird die Schnittstelle Maschine - Aggregat eher als VarioNC Plus bezeichnet, während bei Beschreibungen im Zusammenhang mit dem Aggregat oder der Schnittstelle Aggregat-Werkzeug eher der Begriff VarioToolChange verwendet wird.

Siehe auch:

Bilder

Vario NC Plus mit Sägeaggregat
HOLZ-HER
Werkzeugwechselvorgang
HOLZ-HER, 2011