SCHELLING HPO EXPORT

Zuschnitt-Optimierungs-Programm

Mit der Funktion HPO Export werden optimierte Ergebnisdaten in Form von ASCII-Dateien exportiert. Diese Daten können beispielsweise für weitere Auswertungen verwendet werden (übergeordnete Systeme wie Produktionsplanungsprogramme, Branchenprogramme, Warenwirtschaftssysteme). Exportierte Dateien werden von der HPO nicht gelöscht.

  • Standardmäßig werden folgende Daten als .csv-Datei exportiert: fixe Kennung S 01, Auftragsname, Laufname, Plattentyp, Dicke, Sägezeit, Ausnutzung, Verschnitt, Anzahl Pakete, Anzahl Platten, Anzahl Formate bestellt, Anzahl Formate optimiert.