SCHELLING XBOB ADVANCED

Resteverwaltung

Softwarelizenz für die Nutzung des Resteverwaltungsprogramms XBoB Advanced. Es handelt sich um ein Zusatzprogramm zur HPO Zuschnitt Optimierung. Die Nutzung von Plattenresten wird optimiert, indem diese Reste verwaltet und bei späteren Optimierungsläufen wieder verwendet werden. Die für die Produktion benötigten Resteplatten werden beim Start des Schnittplans automatisch ausgebucht.

Merkmale:

  • verwaltet werden ausschließlich Restplatten, keine Großplatten
  • die Restplatten werden einzeln verplant und gesägt ( kein Paketschnitt mit Restplatten)
  • manuelles Ausbuchen von Restpaltten ist möglich
  • neu entstandene Reste werden während der automatischen Produktion in die Plattendatenbank eingebucht
  • der aktuelle Restebestand kann exportiert und in anderen Progarmmen verwendet werden

Soll diese Softwareoption auf weiteren Schelling Plattenaufteilanlagen zum Einsatz kommen wird eine Softwarelizenz XBoB SE (saw extension) benötigt und eine XBoB Vollversion muss vorhanden sein.