HOMAG DRUCKZONE G

Druckzone

Die Druckzone G wurde speziell für die Schmalseitenbeschichtung mit dicken Massivholzanleimern entwickelt. Daher gehört zur Druckzone auch ein Streifenmagazin. Weiterhin erfolgt die Kantenzuführung in einem um 2° flacheren Winkel.

Ausstattung:

  • 1 angetriebene Druckrolle, Durchmesser 150 mm
  • 12 nicht angetriebene Druckrollen, Durchmesser 70 mm
  • Druckregelung pneumatisch
  • Zentralverstellung (optional über NC-Achse) zur Anpassung an unterschiedliche Kantendicken

Bilder

Druckzone G
HOMAG, 2002