TAPIO

Was ist tapio?

tapio ist eine digitale, cloudbasierte Plattform, die es ermöglicht, Geschäftsprozesse zu optimieren, zuverlässiger und schneller zu gestalten, indem ihre Anwender miteinander verbunden werden.

In einer IoT-Plattform (IoT = Internet of Things) werden Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette im Holzbearbeitungsbereich, Produktionsmaschinen sowie ein breites Angebot an Werkzeugen und Materialien zusammengebracht, was dem Anwender eine vereinfachte Kommunikation mit Hersteller, anderen Anwendern und Maschinen bietet.

tapio greift dabei auf Wissen aus Maschinenbau, Software und Service aus Unternehmen aller Welt zurück.

Konzept und Entwicklung

Vorgestellt wurde das Konzept erstmals auf der LIGNA, Mai 2017: Mit einer engen Partnerschaft von HOMAG, Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen und Microsoft baute tapio sein Modell auf. Mittlerweile gibt es mehr als 17 Partner, die eng mit tapio zusammenarbeiten und 3 Applikationen, das MachineBoard, das ServiceBoard und DataSave, die für den Anwender verfügbar sind:

  • MachineBoard: Zeigt Maschinen und deren Zustände auf, und informiert den Anwender per Nachricht, ob es einen Fehler gibt, oder die Maschine eine Interaktion benötigt. Diese App ermöglicht dem Bediener ein flexibles Arbeiten, da Maschinen, z.B. CNC - Maschinen, ohne seine Aufsicht laufen können.
  • ServiceBoard: Das ServiceBoard ermöglicht es, Kontakt mit den Herstellern aufzunehmen, es beinhaltet eine Wartungsanzeige und einen Zugang zum Ersatzteilshop.
  • DataSave: DataSave sichert Daten anonymisiert, wenn das Sichern von Maschinendaten vergessen wird. Diese Daten werden in der Cloud bei tapio abgelegt und sind später wieder aufrufbar.

Nutzung

Voraussetzung zur Nutzung: Internetverbindung

tapio ist desweiteren auf SmartDevices, wie Tablets, Smartphones, PCs und Smartwatches nutzbar.