SCHMALZ VCBL G-K2

Mit Hilfe der Blocksauger der Baureihe VCBL-G-K2 lassen sich flächige Werkstücke auf glatte Tische von CNC-Bearbeitungszentren spannen. Mittels Schlauchverbindung werden die Sauger über die an der Maschinenfront angebrachten Anschlussstutzen mit dem Vakuumsystem der Maschine verbunden. Das Vakuum wirkt in den Saugern doppelt, das heißt zum einen hält das Vakuum den Sauger auf dem Maschinentisch und zum anderen hält das Vakuum das Werkstück auf dem Sauger. Damit können die Sauger an jeder beliebigen Stelle des Maschinentisches positioniert werden.

Die Blocksauger haben eine Aufspannhöhe von 100 mm und werden vom Hersteller SCHMALZ in verschiedenen Oberflächengrößen angeboten.

Dokumente (1)

mehr
weniger