REICHENBACHER MBG 26

Bohraggregat

Bohreinheit, welche auf CNC-Bearbeitungszentren von REICHENBACHER zum Einsatz kommt.

Diese Bohreinheit wurde Anfang der 2000er Jahre speziell für die Maschinen der ARTIS Baureihe entwickelt; eine Baureihe, welche vor allem für Käufer aus dem Bereich der Möbelfertigung und des Handwerks konzipiert war.

Da Reichenbacher bisher vornehmlich Maschinen für den Treppenbau u.Ä. gebaut und meist kundenspezifisch ausgestattet hatte, stand kein normierter und somit preisgünstiger Bohrkopf mit vielen Bohrern für die im Möbelbau übliche 32 mm Lochreihe zur Verfügung, was eine Neuentwicklung nötig machte.

Ausstattung:

  • 18 vertikale Bohrspindeln, welche L-förmig in einem 32 mm Raster angeordnet sind:
  • 10 Spindeln in X-Richtung und
  • 9 Spindeln in Y-Richtung (1 Spindel kann in beide Richtungen verwendet werden)
  • 6 horizontale Spindeln in +/- X-Richtung
  • 6 horizontale Spindeln in +/- Y-Richtung
  • 1 Nutsäge D=80 mm, 90° schwenkbar. In einigen frühen Varianten waren auch zwei fixe Nutsägen jeweils in X und Y verbaut.

Bilder

MBG 26
REICHENBACHER, 2003
Bohreinheit Reichenbacher MBG 26 in Blickrichtung -Y
REICHENBACHER, 2003