WINTERSTEIGER Nassschnitt-Sprühsystem

Durch das Besprühen des Sägezahns mit einem speziellen, holzverträglichen Sprühmittel entsteht ein Sprühnebel, der die Sägebänder schmiert und kühlt. Die Sprühintervalle lassen sich individuell regeln.

Vorteile

  • Höhere Standzeiten des Dünnschnitt-Sägebandes aufgrund

verringerter Reibung und Vermeidung von Harzanhaftung.

  • Besonders bei Nassschnittanwendungen
  • Beim Auftrennen von Hölzern mit hohen Harz- oder Silikatanteilen

Zusätzliche Besprühung mit Wasser

  • Alternativ zum konventionellen Sprühmittel eignet sich bei der Verarbeitung von bestimmten nassen Holzarten auch Wasser. Eine kleine Menge wird auf die Zahnspitzen gesprüht und löst

dabei die Verbindung von feuchtem Sägemehl, Harz und Schmieröl.

  • Das Sprühmittel Wasser kann mit dem konventionellen Mittel kombiniert oder auch getrennt eingesetzt werden.

Anwendung

Bilder

Nassschnitt-Sprühsystem
WINTERSTEIGER, 2019