Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos: Datenschutzerklärung

Holzwerkstoffherstellung | Zerkleinerung

Nach der Anlieferung muss das Ausgangsmaterial auf Einheitsgröße zerkleinert werden. Es wird zwischen vier Arten von Zerkleinerungsprinzipien unterschieden: Schneiden, Brechen, Reißen und Mahlen.

Spanplattenspäne

Rundholz zu Hackschnitzel

Das Rundholz wird über Trommelhacker, Scheibenhacker oder Universal Zerspaner auf Hackschnitzelgröße zerkleinert.

Maß der Hackschnitzel:

  • Länge: 30-100mm
  • Breite: 20-25mm
  • Dicke: 4-6 mm

Hackschnitzel zu Späne

Im nächsten Schritt werden die Hackschnitzel über Messerringzerspaner in Späne verarbeitet. Das Material wird dazu von oben in die Messerringzerspaner eingeführt. Ein Magnet soll metallisches Material ausschleusen, um die Messer vor mechanischen Schäden zu schützen. Dadurch wird gleichzeitig ihre Standzeit erhöht. Auch Steine werden über einen Luftstrom von den Hackschnitzeln getrennt. Über die Rotation werden die Hackschnitzel an den Messerring gedrückt, wo sie über die Messer und Gegenmesser am Schlägerrad zu Spänen geschnitten werden.

Mittelschichtspäne zu Deckschichtspäne

Für verschiedene Plattentypen, z.B. Möbelplatten, wird eine dichte Oberfläche erwartet, die nur über feine Deckschichtspäne erzeugt werden kann. Deshalb wird ein Teil der Späne in Hammermühlen zu feiner Deckschicht gemahlen.

Altholz

Die Voraussetzung bei Altholz ist, dass es sich um unbelastetes Material handelt, dh. nicht imprägniert worden ist.

In einer Altholzaufbereitung werden Fremdstoffe wie Glas, Kunststoff, Steine und Metall stufenweise vom Holz getrennt. In einem Brecher wird das Material vorzerkleinert. Nach der Reinigung werden die hackschnitzelgroßen Materialstoffe über die Messerringzerspaner zu Spänen verarbeitet. Spangroßes Material kann direkt weiter verarbeitet werden.

OSB-Strands

Die Strands der OSB-Platten bestehen aus dünnen, flächigen Holzspänen mit einem hohen Schlankheitsgrad. Sie besitzen in der Regel folgende Maße:

  • Länge: 75-150mm
  • Breite: 15-25mm
  • Dicke: 0,3-0,7mm

Die Platteneigenschaften der OSB-Platten werden durch die Wahl der Holzart, der durchschnittlichen Form und dem Variationsgrad der Strands maßgeblich beeinflusst. Auch die Dicke und Breite der Strands, deren Krümmung und die Oberflächengüte sind Steuergrößen der Platteneigenschaften.

Messerringstrander

Für die Herstellung von Strands werden Messerringstrander eingesetzt. Diese schneiden die Strands parallel aus entrindetem Holz heraus. Die meisten Hersteller bevorzugen eine getrennte Herstellung von Deckschicht- und Mittelschichtstrands. Diese werden anschließend getrennt getrocknet, sodass die Trocknungsvorgang besser auf das Material angepasst werden kann.

<<<Zur Übersicht OSB-Herstellungsanlage

MDF / HDF

Für die Faserwerkstoffe werden entweder Hackschnitzel aus der Sparte der Sägenebenprodukte oder Waldholz gekauft, welche im Betrieb zerkleinert werden. Vor der Zerkleinerung in Trommel- und Scheibenhacker wird das Waldholz entrindet. Die Hackschnitzel werden gesiebt, um Übergrößen für die Nachzerkleinerung aussortieren zu können. Feingutmaterial mit einem hohen Sand- und Rindenanteil wird in dem Zuge ebenso aussortiert, und dem Kesselhaus zur energetischen Nutzung zugeführt.

Die Hackschnitzel verfügen über folgende Maße:

  • Länge: 25mm
  • Breite: 25mm
  • Dicke: 5mm

<<<Zur Übersicht MDF - Herstellungsanlage

<<Zurück | Weiter>>

<<<zurück zur Übersicht Spanplattenanlage

Bilder

Hombak Trommelhacker
2020
Messerringzerspaner Halle
DIEFFENBACHER, 2019
Hombak Deckschichtmühle
2020
Siempelkamp Messerringzerspaner Funktionsprinzip
2016
Hombak Messeringzerspaner Späne
2020
Hombak Deckschichtmühle Späne
2020

Dokumente (2)

mehr
weniger