HOMAG FLEX 5 Plus

Bezeichnung sowohl für eine Aggregateschnittstelle der HOMAG-Gruppe, welche in Zusammenarbeit mit dem Aggregatehersteller Benz entwickelt wurde, als auch für die zugehörigen Aggregate.

Die Schnittstelle selbst ist identisch mit der Standardschnittstelle Homag Flex 5.

Flex5+ Aggregate sind über die Werkzeugschnittstelle HSK-F63 aus dem Werkzeugwechsler einwechselbar.

Darüber hinaus verfügt das Flex5+ Aggregat über eine eigene Schnittstelle zum Einwechseln von Werkzeugen über separate Werkzeugwechselplätze.

Diese Werkzeugschnittstelle ist eine Eigenentwicklung, basierend auf der Norm HSK-40.

Die Flex5+ Schnittstelle ermöglicht es, auf einer 4-Achs-Maschine mit den passenden Aggregaten eine Bearbeitung mit 5 Achsen durchzuführen. Die 5. Achse ist eine Stellachse und kann prinzipbedingt nicht interpolierend ausgeführt werden. Die Verstellung der 5. Achse erfolgt zwischen einzelnen Bearbeitungsschritten durch den Antrieb der C-Achse.

Siehe auch:

Bilder und Videos

Flex 5 Plus Aggregat
HOMAG, 2016
Homag Flex5+ Aggregat mit Säge
HOMAG
Flex 5 Schnittstelle, Variante von Weeke
WEEKE, 2014
Flex 5 Schnittstelle, Variante für Homag-Standardspindeln
HOMAG, 2011
Flex 5 Schnittstelle, Variante mit Elektronik-/Pneumatik Schnittstelle
HOMAG, 2009
Separater Werkzeugwechsler für Flex 5+
HOMAG, 2009
Homag Flex 5+ auf Weeke BMG 211
HOMAG
Video

Dokumente (5)

mehr
weniger