woodWOP

WoodWOP ist ein werkstattorientiertes Programmiersystem für CNC-Maschinen aus dem Hause Homag. Es wurde anfänglich genutzt, um Bearbeitungsprogramme direkt an der Maschine zu erstellen. Im Laufe der Zeit hat sich der Funktionsumfang stetig erweitert und es fand auch in der Arbeitsvorbereitung Einzug. Bereits Anfang der 1990‘er Jahre hat die HOMAG Group begonnen, das eigene Programmiersystem woodWOP zu entwickeln. Zuvor wurden CNC-Maschinen direkt im DIN-Code programmiert, oftmals an separaten Büroarbeitsplätzen. Die Programmierung der unsymmetrischen Werkstücke im DIN Code war sehr komplex. Außerdem war bei diesen Werkstücken viel verfahrenstechnisches Know-How notwendig, dass nur der Maschinenbediener besaß. Deswegen wurde die Programmierung vom Büro zurück an die Maschine, also "werkstattorientiert" gebracht.

Historie

woodWOP 7.2

  • ab ca. 2019

woodWOP 7.1

  • ab ca. 2017 bis ca. 2019

woodWOP 7

  • ab ca. 2015 bis ca. 2017

woodWOP 6.1

  • ab ca. 2012 bis ca. 2015

woodWOP 6.0

  • ab ca. 2009 bis ca. 2012

woodWOP 5.0

  • ab ca. 2002 bis ca. 2009

woodWOP 4.5

  • ab ca. 1999 bis ca. 2002

woodWOP 4.0

  • ab ca. 1997 bis ca. 1999

woodWOP 2.5

  • ab ca. 1994 bis 1997

woodWOP 1.0

  • ab ca. 1992 bis ca. 1994

Dokumente (3)

mehr
weniger

Software