Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos: Datenschutzerklärung

KUPER

Heinrich Kuper GmbH & Co. KG

Führender Hersteller von Furniertechnologie, Massivholzbearbeitung und Verpackungsanlagen mit Maschinen-Handelshaus aus Rietberg (Deutschland).

Historie

2019

Insolvenzantrag; Fortführung der Geschäfte ab 1.8.2019 durch Insolvenzverwalter. Kuper beschäftigt an vier Standorten (Rietberg, Berlin, Freiburg und Korbußen) insgesamt 250 Mitarbeiter in zwei Bereichen: (1) Produktion von Anlagen und Maschinen zur Bearbeitung von Furnieren und Massivhölzern sowie Verpackungsmaschinen; (2) Handel mit gebrauchten und neuen Maschinen.

2017

Markteinführung der Folieneinschlagmaschine Kuper KFL Ergofoil mit patentiertem Bedienkonzept

2002

Markteinführung der Kuper SWT Hobel- und Kehlautomaten

2000

neben weiteren Kompetenz-Centern in Freiburg, Korbußen und Polen; Eröffnung eines weiteren Centers in Berlin, ehemals Hirsch & Co.

1972

Eröffnung des Gebrauchtmaschinenparks in Rietberg

1963

Markteinführung der patentierten Kuper Zick-Zack-Furnierklebemaschine

1933

Fimengründung in Rietberg/Ostwestfalen

vollständige Historie einblenden

Bilder

Logo
KUPER, 2018

Dokumente (6)

mehr
weniger

Baureihen

Leimauftragsmaschine für Furnierpakete
Furnierschere
Auffächerungsmaschine
Folienschrumpfanlage
Beleimgerät
Furnier-Querzusammensetzmaschine
Furnier-Handklebegerät
Verpackungsmaschine
Endverklebemaschine
Rolladeneinführungsfräsgerät
Furniersäge
Zerhacker
Rundbogenfräsgerät
Furnierpresse
Vakuum-Hebegerät
Kreuzsprossenfräse
mehr ...

Software (1)

Plattenlager automatisch