Gründung1933
FirmensitzRietberg (DE)
Leitung (2016)Dr.-Ing. Jürgen Kürlemann
Mitarbeiter ca. (2019)250
Websitewww.kuper.de

WOOD TEC NEWS

08.08.2019
Der Maschinenbauer Kuper hat zum August 2019 Insolvenz angemeldet. Betroffen sind sowohl die Produktion als auch das Handelshaus für Maschinen. Der Insolvenzverwalter Dr. Hendrik Heerma führt momentan die Geschäfte weiter. Kündigungen sind derzeit nicht geplant.

KUPER

Heinrich Kuper GmbH & Co. KG

Führender Hersteller von Furniertechnologie, Massivholzbearbeitung und Verpackungsanlagen mit Maschinen-Handelshaus aus Rietberg (Deutschland).

Historie

2019

Insolvenzantrag; Fortführung der Geschäfte ab 1.8.2019 durch Insolvenzverwalter. Kuper beschäftigt an vier Standorten (Rietberg, Berlin, Freiburg und Korbußen) insgesamt 250 Mitarbeiter in zwei Bereichen: (1) Produktion von Anlagen und Maschinen zur Bearbeitung von Furnieren und Massivhölzern sowie Verpackungsmaschinen; (2) Handel mit gebrauchten und neuen Maschinen.

2017

Markteinführung der Folieneinschlagmaschine Kuper KFL Ergofoil mit patentiertem Bedienkonzept

2002

Markteinführung der Kuper SWT Hobel- und Kehlautomaten

2000

neben weiteren Kompetenz-Centern in Freiburg, Korbußen und Polen; Eröffnung eines weiteren Centers in Berlin, ehemals Hirsch & Co.

1972

Eröffnung des Gebrauchtmaschinenparks in Rietberg

1963

Markteinführung der patentierten Kuper Zick-Zack-Furnierklebemaschine

1933

Fimengründung in Rietberg/Ostwestfalen

vollständige Historie einblenden

Bilder

Logo
KUPER, 2018

Dokumente (2)

mehr
weniger

Baureihen

Leimauftragsmaschine für Furnierpakete
Furnierschere
Auffächerungsmaschine
Folienschrumpfanlage
Beleimgerät
Furnier-Querzusammensetzmaschine
Furnier-Handklebegerät
Verpackungsmaschine
Rolladeneinführungsfräsgerät
Furniersäge
Rundbogenfräsgerät
Endverklebemaschine
Zerhacker
Furnierpresse
Vakuum-Hebegerät

Software (1)

Plattenlager automatisch