WEINMANN

WEINMANN Holzbausystemtechnik GmbH

Hersteller von Maschinen, Anlagen und Systemen für den Holzhausbau mit Sitz in St. Johann - Lonsingen. Mitglied der HOMAG Group.

Geschäftsbereiche

  • Montagetische, Schmetterlingswender und Kompaktanlagen
  • Maschinen und Anlagen für die vollautomatisierte Fertigung
  • Zuschnittsägen für Nagelplattenbinder und Abbundanlagen für Abbundzentren sowie für die Herstellung von Holzhäusern
  • Maschinen und Anlagen für den Großwohnungs- und Gewerbebau
  • Maschinen und Anlagen für mehrgeschossige Bauweisen, Gewerbebau, Füllelemente im Skelettbau
  • CNC-gesteuerte Maschinen zur vollautomatischen Bearbeitung von plattenförmigen Werkstoffen
  • SIP-Bauweise: Bearbeitung von großflächigen Holzverbundwerkstoffen
  • Maschinen zur Bearbeitung von Leimholzbindern
  • Maschinen zur Bearbeitung von Caravanelementen

Historie

2010

über 80% des Umsatzes werden im Ausland erwirtschaftet (1998 war dies genau umgekehrt); ca. 180 Mitarbeiter; Teilnahme an diversen Forschungsprojekten z. B. mit der Fraunhofer Gesellschaft, TU München, den Universitäten Stuttgart und Braunschweig; 25-jähriges Firmenjubiläum

2009

Markteinführung des Plattenbearbeitungszentrums für die Bearbeitung von Massivholzelementen

2008

steigender Auftragseingang und Markteinführung des Kombi-Wandsystems "WEK" erfordern Vergrößerung der Produktionsfläche auf 7.500 m²

2007

Auslieferung der 50. vollautomatischen Produktionsanlage; Markteinführung der Zuschnittsäge WBS 120; siehe Weinmann WBS 120

2006

sehr gute Auftragslage, vor allem in Russland; Erweiterung der Produktionshalle um 2.600 m²

2003

Lieferung der ersten SIP-Wandfertigungsanlage in die USA: Firma Pulte Homes, Detroit (SIP - Sandwichelemente)

2002

Markteinführung der WBZ-Baureihe für den Abbund und die schnelle Balkenbearbeitung

1999/2000

erste Fertigungsanlage in Nordamerika: Firma Viceroy, Port Hope (Canada); Bau einer neuen Produktionshalle und Umbau der bestehenden Produktionshalle in ein Bürogebäude

1998

Beitritt zur HOMAG Group

1997

Projektierung und Herstellung der modernsten Fertighausproduktion Europas: vollautomatische Fertigung von Wand-, Giebel-, Dach-, und Deckenelementen: Firma ExNorm, Steinheim

1995

Bau einer neuen Produktionshalle, um die Qualität und Effektivität der Fertigung weiter zu verbessern

1993

erste Anlage zur automatischen Wand- und Giebelfertigung: Schwörer Haus, Hohenstein

1990er

Entwicklung einer Maschine für das automatische Nageln im Holzbau

1990

Entwicklung von Handhabungsanlagen für unterschiedlichste Anwendungen mit Steuerung auf PC-Basis und Entwicklung von Sonderanlagen

1989

10 Mitarbeiter; auf Grund einer neuen Verpackungsordnung inhaltliche Umorientierung des Unternehmens auf Handhabungstechnik für Holzbau-Betriebe

1988

Programmerweiterung um Stapel- und Produktionsanlagen für Paletten- und Kistenteile

1985-1989

Entwicklung von Maschinen zur Herstellung von Holzpaletten

1985

Gründung der Firma WEINMANN+Partner durch Karl Weinmann und Alfred Schlegel; die erste Maschine, der Palletomat, erscheint auf dem Markt

vollständige Historie einblenden

Bilder

Logo
WEINMANN, 2018
Logo
WEINMANN, 2005

Dokumente (2)

mehr
weniger

Baureihen

Zimmermeistertisch
Abbundanlage
Plattenbearbeitungszentrum
Balkenbearbeitungszentrum
Linie für Fertighausbau
Riegelwerkstation
Sägezentrum
Plattenlager automatisch
Kombi-Wandsystem
Abbundmaschine

Software (1)

mehr ...

Aggregate (1)

CNC-Wechselaggregat