HOMAG powerProfiler

2007 eingeführte Ausstattungsvariante von Hochleistungs-CNC- Bearbeitungszentren für den Fensterbau.

Bis 2011 handelte es sich dabei um Maschinen der Baureihe B 600/700 mit entsprechender Ausstattung für den Fensterbau.

2011 erfolgte die Vorstellung der Maschinenserie BMB 900 als günstigere und flexible Alternative zur B 700 Reihe, jedoch mit etwas geringerer Kapazität. Die BMB 900 Reihe war ausschließlich mit powerProfiler Ausstattung erhältlich.

2015 wurde der Nachfolger BMB900 powerProfiler 2 vorgestellt, welcher eine noch flexiblere Fertigung ermöglichen soll und in einigen Details gegenüber der ersten Variante verbessert wurde.

Die Anlagen sind mit speziellen Zuführ- und Austransportsystemen ausgestattet, Werkstückspannung und Werkstücktransport in der Maschine erfolgen mittels pneumatischer Klemmsysteme. Diese wurden speziell auf die Belange des Fensterbaus angepasst.

Insgesamt sind bis zu 428 Werkzeugwechselplätze möglich.

Bilder

powerProfiler BOF 722
HOMAG, 2008
powerProfiler Spannsystem
HOMAG, 2008
Profilieren mehrerer Werkstücke
HOMAG
BMB 923 powerProfiler
HOMAG, 2011

Dokumente (3)

mehr
weniger