Holzwerkstoffe

Unter Holzwerkstoffen werden Werkstoffe verstanden, die durch Zerlegen von Holz und anschließendem Zusammenfügen der entstandenen Holzteile hergestellt werden. Bestandteile können Holzspäne, Hackschnitzel, Holzfasern, eine oder mehrere Holzlagen sein, die mit Bindemitteln verleimt werden. Die Art der Holzwerkstoffe und deren Eigenschaften ergeben sich aus Form, Aufbau, Dichte und Größe der Holzbestandteile, sowie dem Bindemittelanteil und Herstellungsprozess der Holzwerkstoffe.

Bedeutung Holzwerkstoffe

Die Verwendung von Holzwerkstoffen bietet wesentliche Vorteile gegenüber Vollholz. Dazu gehören u.a. Dimensionsstabilität, Homogenität, leichtere Verarbeitbarkeit. Daher können Holzwerkstoffe vielseitig eingesetzt werden, z.B. im Möbelbau, im Holzbau oder als Bauholz. Je nach Bedarf werden die Werkstoffe ausgewählt und z.T. auf deren späteren Bedürfnisse angepasst. Auswahlkriterien sind z.B. Belastbarkeit, Optik, Dämmeigenschaften oder Verhalten gegenüber Feuchte.

Arten Holzwerkstoffe

Bilder

Innenausbau mit OSB-Platten (R. Sturm)
Brettschichtholz (Pfeifer)