HOMAG B 200/300

Maschinenbaureihe von CNC-Bearbeitungszentren, welche als Einstiegsmodelle in die Hochleistungsklasse von Homag konzipiert sind.

Die Modellreihe B 200/B 300 umfasst alle Typen der Baureihen BAZ 200/BAZ 300 und BOF 200/BOF 300. Die gemeinsame Bezeichnung B200/300 findet man in Herstellerprospekten ab 2007, einhergehend mit diversen Neuerungen und Vereinheitlichungen. Eine ähnliche vereinheitlichende Bezeichnung gab es bereits in den 1990er Jahren bei der Baureihe B 20/30

Wichtigste Neuerungen

  • Das Y-Bearbeitungsmaß wurde auf 1.550 mm für die B 200er Baureihe und 1.850 mm für die B 300er Baureihe erweitert.
  • Die Maschinen der Baureihe waren jeweils einheitlich in 5 Modellvarianten entsprechend der Tischgröße erhältlich: Modell 30, 40, 52, 60, 72 (Einschränkungen gab es bei den Modellen mit 2 Y-Achsen BAZ222 und BAZ322, welche jeweils nur als Modell 40 und 60 erhältlich waren).
  • Sämtliche Tischgrößen des MATRIX-Tisches waren nun auch für den K- Tisch verfügbar.
  • Der Aggregateträger war ab 2007 mit 2 separaten Z-Achsen ausgestattet - jeweils eine für die Hauptspindel und eine für die Bohreinheit, welche auch eine zusätzliche Frässpindel und eine Nutsäge enthalten konnte.
  • Durch die Veränderung des Aggregateträgers waren bei installierter zweiter Frässpindel maximale Werkstückbreiten (Y) von 2.140 mm (B 200er Baureihe) bzw. 2.440 mm (B 300er Baureihe) möglich. Dadurch fiel die vorher bei den profi line-Modellen angebotene Erweiterung der Y-Achse weg.
  • Die Produkpalette an verfügbaren Bohreinheiten wurde erweitert.
  • Als neues Ausstattungsmerkmal wurde das Aggregat Multi Processing Unit (MPU) als Option zum konventionellen Bohrkopf eingeführt.
  • Der überarbeitete AP-System-Tisch wurde als Option eingeführt (Vorgänger AutoClamp-Tisch)
  • Alle Maschinen wurden einheitlich im neuen eckigen Design - mit durchsichtigem blau getönten Sichtfenster - angeboten.
  • Mit der LeanFactory, auf Basis der B 300er Baureihe wurde erstmalig eine vollautomatische Lösung zur Nestingbearbeitung, mit anschließender Horizontalbearbeitung der Einzelteile vorgestellt.
  • Homag bot nun mit den passenden Ausstattungsmerkmalen vorkonfigurierte Modelle für verschiedene Einsatzzwecke an: - Fenster- und Türenfertigung - Möbelfertigung - Nesting - Kunststoffbearbeitung - Treppenfertigung - Türenfertigung

Typen der B200/B300 Baureihe:

Bilder

Homag BOF211
HOMAG, 2007
HOMAG BOF 211 für die Nestingbearbeitung mit genesteter Platte
HOMAG
kompakte Maße, großer Arbeitsbereich: BOF 311
HOMAG, 2007
BAZ 222
HOMAG, 2007
Neu ab 2007: größere Y-Achse, blaues Plexiglas
HOMAG
Homag MPU
HOMAG

Dokumente (5)

mehr
weniger

Typen zur Baureihe HOMAG B

CNC-Bearbeitungszentrum